Werner Bösch

Werner WEBO Bösch

Geb. 28.02.1952 in Bregenz

Lebt und arbeitet in Hard,

Ausstellungen im Inn und Ausland

Dozent an versch. Malschulen im deutschsprachigen Raum

 

Auf der Basis einer expressionistisch-figurativen Technik spiegelt webo in seinen Porträts die Innenwelt seiner Persönlichkeiten wieder. Er bereichert sie unter einem treffenden Farbeinsatz, der grosszügig aufgetragen, eine ganz besondere Atmosphäre in seine Porträts hineinbringt. Er erwidert damit keine eingeführten Klischees. Webo nutzt das Porträt, das früher die Elite als Statussymbol benutzte, um auf bestimmte Weise eine Haltung, die sich von diesem und anderen Persönlichkeiten differenziert, als gültig zu erklären.

 

Es gelingt ihm durch die besondere Heraushebung der Augen seiner Porträtierten einen direkten Dialog zwischen Werk und Rezipienten herzustellen, wodurch er in jedem Bild einen eigenenen typischen Blick erreicht. Mit der Mischung des figürlichen Realismus und des abstrakten Expressionismus gelingt es webo eine einmalige Vereinigung zu schaffen. Mit seinen feinfühligen oder aber auch aufschreienden, anklagenden Werken hat er viele Kunstliebhaber in seinen Bann gezogen.

2020

20

Sa

Jun

Werner Bösch

Acryl dynamisch (2 Tage)