Über diese Veranstaltung

Dozentin: Dagmar Langer

Kurszeit: 07. - 10. Oktober 2021 (jeweils 10:00-16:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: 6 - 12 Teilnehmer

Verpflegung: Snack zum Mittag

Preis pro Person: 380€ (ohne Material) - Materialliste

Kurs-Nr.: 2021-10-07-DL

 

Figürliches - frech - sinnlich – berührend. Keramische Figuren gehören zu den ältesten Artefakten der Menschheit. Eine Figur kann auf ganz verschiedene Art und Weise entstehen. Egal wo ich mich in meiner Entwicklung als Gestalter befinde, im hier und jetzt nutze ich mein Potential, meine Erfahrungen und den Drang mich durch das schöpferische Tun lebendig zu fühlen. Mit gezielten Übungen im kleinen Format arbeiten wir plastisch am schnellen, skizzenhaften Festhalten von flüchtigen Momenten, trainieren Gestaltungsspontanität durch Minutenskizzen aus Ton nach Modell, ähnlich einer zeichnerischen Skizze als Vorbereitung für eine größere Arbeit. Zentrale Themen des Kurses sind praktische Übungen zu anatomischer Detailtiefe, Schulen des Blickes, Proportion, Mund, Nase, Augen, Ohr sowie Bewegungsabläufe durch genaues Beobachten und Erspüren eigener Körperfunktionen und Körperhaltung, sogleich die Umsetzung von Körperdetails und Körpervolumen, Mimik und Gestik an der eigenen Arbeit. Dagmar Langers Gestaltungsansatz für figürliche Plastik lenkt das Augenmerk auf den Ausdruck innerer Bewegtheit, den Umgang mit Emotionen und die Lust und Freude am erarbeiten eines Gesicht bzw. Körperausdruckes in Ihrer eigenen Figur oder Büste. Sie schöpfen aus Ihrer Quelle wahrgenommener, erlebter, individueller Betrachtungsweisen und lassen sich ein auf neue Sichtweisen.

2021-10-07-DL | Dagmar Langer

Figürliches Gestalten

(4 Tage)