Über diese Veranstaltung

Dozentin: Amrei Müller

Kurszeit: 15.-17. Mai 2020 (jeweils 10:00-16:30 Uhr)

Teilnehmerzahl: 8-12 Teilnehmer

Verpflegung: Snack zum Mittag (im Preis inbegriffen)

Preis pro Person: 320€ (ohne Material) - Materialliste

Kurs-Nr.: 2020-05-15-AM

Kalligrafie ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand. Die Momente, in denen man heutzutage noch zu Stift und Papier greift, werden immer seltener. Dabei ist gerade die eigene Handschrift etwas sehr persönliches. Zurück zu Feder und Tinte und erfahren, wie kreativ und manchmal nahezu meditativ Schreiben sein kann. Wir werden uns anfangs mit dem Alphabet der „Humanistischen Kursive“ beschäftigen, die dann die Grundlage für eine große Zahl an Varianten bildet. Hierbei erlernen wir den richtigen Umgang mit der Bandzugfeder. Sobald wir den richtigen „Schwung“ haben, widmen wir uns dem freien Schreiben. 

 

Neben den klassischen Kalligrafie-Federn werden wir mit unterschiedlichsten Schreib-werkzeugen arbeiten. Dynamisch-rhythmische Übungen, kombiniert mit kompositorischen Raumaufteilungen, ermöglichen uns schließlich, die eigene Handschrift von einer neuen Seite zu entdecken und damit zu experimentieren. Vor allem in Kombination mit der vorher erlernten klassischen Schrift ergeben sich hier eine Vielzahl an Möglichkeiten. Die individuellen Merkmale werden herausgearbeitet und weiterentwickelt. Die Schrift steht zwar im Vordergrund, Lesbarkeit muss und soll aber nicht immer das oberste Prinzip sein auf dem Weg zu spannenden Schrift-Bildern und Collagen.  

2020-05-15-AM | Amrei Müller

Kalligrafie Schriftexperimente

(3 Tage)